Jugendliche & junge Erwachsene

Kontakt: Mag.a Johanna Blum

Was bewegt junge Menschen in verschiedenen Lebensbereichen? SORA Projekte zur Jugendforschung verbinden seit vielen Jahren produktiv die Analyse der sozialen Lage sowie der Einstelllungen und Handlungsweisen junger Zielgruppen.

Die Jugendphase ist nicht nur ein subjektiv-biographischer Lebensabschnitt, in dem persönliche Entwicklungen zu bewältigen sind, sondern auch eine gesellschaftlich bestimmte Lebenslage zur Vorbereitung auf das Leben als Erwachsener. Ziel unserer Arbeit ist es, ein Bild von Jugendlichen zu vermitteln, das ihren unterschiedlichen Lebenslagen und Lebenssituationen gerecht wird. Wir möchten das Verständnis für die spezifischen Bedürfnisse und Handlungsweisen von jungen Menschen fördern und Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung ihrer gesellschaftlichen Teilhabe aufzeigen.

SORA greift dabei auf langjährige Erfahrung und methodische Expertise in verschiedenen Themenfeldern der Jugendforschung zurück – insbesondere im Bereich von Erwerbsbiographien, Arbeitsbedingungen und der Arbeitsmarktintegration sowie von Wahlverhalten und politischer Partizipation.

Themenschwerpunkte:

Ein wichtiger Schwerpunkt liegt im Übergang von der Ausbildung zur Erwerbsarbeit. Wir untersuchten Berufseinstiegsverläufe in mehreren Projekten über Universitäts- und FachhochschulabsolventInnen sowie in der Studie „Ausbildungs- und Karriereverläufe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen“. Es folgte ein Projekt zu spezifischen Problemlagen beim Berufseinstieg von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Die Expertise aus diesen Projekten fließt in Studien zu bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen für Jugendliche wie die „Konzepterstellung für ein bedarfsorientiertes Maßnahmenangebot zur Förderung der beruflichen Integration von erwerbsfernen Jugendlichen“ ein. Im Bereich der Berufsorientierung stellt die „Evaluierung des Wiener Töchtertages 2001-2008“ eine wichtige Studie dar.

SORA erforscht außerdem institutionelle Strukturen, Unterrichts- und Vermittlungsformen in der schulischen und außerschulischen Bildung. Ein Fokus liegt auf der politischen Bildung und deren Wirkung auf politisches Verhalten und politische Beteiligung im Rahmen der International Civics and Citizenship Education Study (ICCS).

Im Rahmen des Schwerpunkts Jugend und Politik koordinierte SORA in den Jahren 2003-2005 das länderübergreifende Projekt EUYOUPART zu Politikinteresse und politischen Ausdrucks- und Handlungsformen unter Europas Jugendlichen. Es folgten weitere Untersuchungen zu Themen wie „Wählen mit 16“ in Österreich sowie die Beteiligung an der Demokratie-Initiative „Entscheidend bist Du!“ der Bundesregierung.

Ausgewählte Projekte:

Junge im Gemeindeleben (2013): „Jugend und Jugendprojekte in Städten“ lautete eines der Schwerpunktthemen des 63. Österreichischen Städtetags. Im Auftrag des Städtebundes bündelte SORA sozialwissenschaftliche Forschungsergebnisse für einen der fünf Arbeitskreise. mehr...

Lebens- und Bedürfnislagen junger Männer ohne Matura (2011-2013): Die Jungen gehören zu den großen Verlierern der Finanz- und Wirtschaftskrise. In einer interdisziplinären Grundlagenstudie hat SORA im Auftrag der Arbeiterkammer und des BMASK untersucht, welche biographischen und sozialen Prozesse die Gruppe männlicher Jugendlicher ohne Matura prägen und was die Politik zu deren Empowerment beitragen kann.  mehr...

Wohin gehst Du? Ausbildungs- und Berufswege nach der Hauptschule (2010-2013): Die beruflichen Zukunftschancen von HauptschülerInnen sind immer wieder Thema von bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Diskussionen. Dennoch fehlen bisher in Österreich empirische Daten, die den Berufseinstieg und die damit verbundene Herausforderungen im Zeitverlauf betrachten. Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (bmask) sowie des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk) führt SORA erstmals wird in Österreich eine Panelerhebung mit drei Erhebungswellen unter HauptschülerInnen durch. weiter...

Konzepterstellung für ein bedarfsorientiertes Maßnahmenangebot zur Förderung der beruflichen Integration von erwerbsfernen Jugendlichen (2009-2010): Die Zielsetzung der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz 2009-2010 in Auftrag gegebenen Studie ist die Erarbeitung eines Konzeptes für eine bedarfsgerechte Ausrichtung und Weiterentwicklung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen für die Unterstützung des Berufseinstiegs von ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen. weiter...

Arbeitsmarktprobleme von Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Einflussfaktoren auf berufliche Eingliederungsprozesse (2009): SORA untersuchte 2009 im Auftrag des BMWA berufliche Eingliederungsprozesse von Jugendlichen, die selbst oder deren Elternteile nach Österreich zugewandert sind. Die Studie konzentriert sich auf Jugendliche im Alter von rund 20 Jahren und auf Personen mit türkischem bzw. ex-jugoslawischen Migrationshintergrund. Neben der Analyse von Daten der Arbeitsmarktdatenbank des BMWA und des AMS wurden persönliche Leitfadeninterviews mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund sowie ExpertInneninterviews durchgeführt. weiter...

NANOYOU - Herausforderung Nanotechnologie (2009-2011): Seit den 1990er Jahren steht das Schlagwort „Nanotechnologie“ für Hoffnungen auf wissenschaftliche Fortschritte ebenso wie für die Furcht vor unerwarteten Gefahren. Das Projekt NANOYOU richtet sich an die heranwachsende Generation, die als BürgerInnen, VerbraucherInnen und EntscheidungsträgerInnen mit den Entwicklungen in diesem Bereich konfrontiert sein werden. weiter...

Junge Menschen in Kärnten (2009): SORA erhob 2009 im Auftrag des Landes Kärnten die Lebenszufriedenheit und Abwanderungsbereitschaft junger Menschen in Kärnten. Ziel dieser repräsentativen Untersuchung war es, Handlungsoption und Strategieszenarien zu entwickeln, um dem Trend der Abwanderung zu begegnen.

Ausbildungs- und Karriereverläufe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (2007): SORA untersuchte im Auftrag der Arbeiterkammer Wien die Ausbildung und Karriere von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 16 und 34 Jahren. weiter...

Partner und Kooperationen (Auswahl):

  • abif - analyse beratung und interdisziplinäre forschung
  • Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck
  • Bifie – Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens
  • Finnish Youth Research Network
  • DJI – Deutsches Jugendinstitut
  • Plansinn

Publikationen (Auswahl):

Blum, Johanna (2012): Migration und Männlichkeit in der sozialwissenschaftlichen Literatur. In: Perchinig, Bernhard / Platzer, Verena / Blum, Johanna: Integrations- und Präventionsmaßnahmen für männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund – Herausforderungen und Chancen.

Perlot, Flooh / Zandonella, Martina (2010): Wählen mit 16 – Jugendliche und Politik in Österreich, in: SWS Rundschau 49/4, S. 429-445.

Leuprecht, Eva / Putz, Ingrid / Paul, Verena / Kasper, Ruth / Steiner, Karin / Wittinger, Daniela / Kittel, Carmen (2009): Berufseinstieg, Joberfahrungen und Beschäftigungschancen von AbsolventInnen technischnaturwissenschaftlicher FH-Studiengänge, Wien.

Leuprecht, Eva / Putz, Ingrid / Jelenko, Marie / Haydn, Franziska / Kasper, Ruth / Paul, Verena / Wittinger, Daniela / Kittel, Carmen (2009): Berufsfindung und Beschäftigungschancen von UniversitätsabsolventInnen technisch-naturwissenschaftlicher Studienrichtungen in der Privatwirtschaft: Eine empirische Erhebung unter JungabsolventInnen der Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Mathematik, Technische Mathematik, Chemie, Technische Chemie sowie Physik und Technische Physik, Wien.

Schwarzer, Steve / Zeglovits, Eva (2009): Wissensvermittlung, Politische Erfahrungen und Politisches Bewusstsein als Aspekte Politischer Bildung sowie deren Bedeutung für Politische Partizipation. In: Politische Bildung revisited, ÖZP 3 / 2009, S.325-340.

Paul, Verena / Wittinger, Daniela / Blum, Johanna / Kien, Christina / Putz, Ingrid / Trappel, Katharina (2008): Evaluation Töchtertag 2002 bis 2008. Forschungsbericht SORA, Wien

Spannring, Reingard / Ogris, Günther / Gaiser, Wolfgang (Hg.) (2008): Youth and political participation in Europa. Results of the comparative study of EUYOUPART. Opladen, Farmington Hills: Barbara Budrich Publishers.