News

ÖVP mit stärkster Mobilisierung und Zugewinn von SPÖ

Newsseite

Ergebnisse der SORA Wählerstromanalysen

Salzburg hat gewählt. Die SORA Wählerstromanalyse, durchgeführt im Auftrag des ORF, beleuchtet die Wählerwanderungen ausgehend von der Landtagswahl 2013. Zentrale Trends:

  • Bei sinkender Wahlbeteiligung mobilisiert die ÖVP am besten und kann fast neun von zehn ihrer WählerInnen von 2013 erneut gewinnen. Weitere 10.000 Stimmen kamen von der SPÖ hinzu.
  • Die Grünen büßen ihre Stimmengewinne der Landtagswahl 2013 wieder ein; davon profitieren vor allem Neos (10.000 Stimmen), SPÖ (7.000) und ÖVP (4.000).
  • Rund 22.000 Stronach-Stimmen waren bei dieser Landtagswahl auf dem Markt. Den Großteil davon, nämlich 10.000, kann die FPÖ für sich verbuchen.

Wie wirkt sich der Bundestrend auf Landesebene aus?

Das Wahlverhalten bei Landtagswahlen unterscheidet sich traditionell deutlich von Bundeswahlen. Eine Analyse von SORA im Auftrag des ORF beleuchtet, wie die Landesparteien im Vergleich zum Bundestrend abschneiden. Spannend unter anderem ein Blick auf die Grünen:

  • Während die Salzburger Grünen im Vergleich zur Landtagswahl 2013 massiv verloren, haben sie im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 deutlich zugelegt. 5.000 Stimmen erhalten sie von Kurz-WählerInnen vom 15. Oktober, je 3.000 kommen von der Liste Pilz und den Sonstigen der Nationalratswahl 2017.