News

20 Jahre Arbeitsklima Index

Veranstaltungen

Save the Date: Mo., 25. September 2017, Museumsquartier Wien

Als Gegenpol zu gängigen Wirtschaftsindikatoren beleuchtet der Österreichische Arbeitsklima Index Trends und Stimmungen in der Arbeitswelt. Eine Fachenquete zum 20-Jahres-Jubiläum beleuchtet Langzeitentwicklungen und Zukunftstrends.

Jubiläums-Enquete im Wiener Museumsquartier

Der Arbeitsklima Index ist heute eine über Österreich hinaus bekannte und bedeutende Größe. Im Rahmen der Jubiläums-Enquete wird gemeinsam mit ExpertInnen auf die Erfahrungen und Ereignisse der vergangenen 20 Jahre zurückgeblickt – und auch die heutige Situation und die Zukunft der Arbeitswelt beleuchtet.

Aktuelle Stimmungsbilder und Langzeittrends

Mit aktuellen Stimmungsbildern und Langzeitanalysen zeigt der Arbeitsklima Index, wodurch die Beschäftigten belastet sind, was sie sich erwarten, wie es ihnen in der Arbeit geht. Als sensible Messsonde diagnostiziert er langfristige Entwicklungen schon in einem Frühstadium, noch bevor sie von anderen Wirtschaftsindikatoren erfasst werden können. Gerade in einer Phase sich beschleunigender Dynamik steigt der Wert eines solchen subjektiven Indikators.

Save the Date

Bitte merken Sie sich den Termin vor:

  • Wann: Montag, 25. September 2017, 10.00-15.30 Uhr
  • Wo: Museumsquartier – Arena 21, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Für SORA präsentieren Christoph Hofinger und Daniel Schönherr Analysen zu Typen der Arbeitszufriedenheit und den Fieberkurven von Optimismus und Pessimismus in der Arbeitswelt.

Näheres zum Programmablauf folgt.
Aus organisatorischen Gründen wird um eine Registrierung unter ooe.arbeiterkammer.at/20jahrearbeitsklima gebeten.

Zum Arbeitsklima Index: Der Österreichische Arbeitsklima Index ist ein gemeinsames Produkt der Arbeiterkammer Oberösterreich und der beiden Sozialforschungsinstitute IFES und SORA. Zur Erhebung der Daten werden vierteljährlich jeweils 900 Arbeitnehmer/-innen in ganz Österreich persönlich befragt.